Reka Wellpappenwerke GmbH

Reka Wellpappenwerke GmbH

Über uns

Was Gründer Heinrich Schröder 1953 beginnt, setzt die nächste Generation fort. Mit Solidität, unternehmerischer Weitsicht und Freude am Verpacken. Familiär, inhabergeführt und unabhängig.

Rund 170 Menschen sind es heute, die Ihre Ideen und Energien in REKA Verpackungen stecken. Von der Beratung über die Entwicklung mit eigener Abteilung und Labor bis hin zu modernsten Anlagen mit einer Produktion von 350.000 qm am Tag. Und so alles leisten, was man für eine gute Verpackung braucht.

Vielleicht ist das der Grund für das konstante Wachstum von Beginn an. Ganz sicher aber ist es die Freude daran, immer wieder aufs Neue Verpackungen zu entwickeln, die einfach funktionieren. Weil alles drin ist.

Freiheit kommt gut verpackt an.

Groß rauskommen. Guter Gedanke? Das denken auch viele Unternehmen. Und machen aus ihren Ideen neue Produkte. Vielleicht kleine praktische Dinge wie Smartphones. Oder große stabile wie Fahrräder. Und dann? Dann stellt sich die Frage, wie alles gut geschützt auch den weitesten Transportweg übersteht. Dafür gibt es REKA. Und die Freiheit, so ziemlich alles mit Verpackungen aus Wellpappe einfach zu versenden.

Ausbildung & Studium

Werde Packmitteltechnologe bei REKA!

Wie verlockend klingt es, neue Ideen für Verpackungen aus Wellpappe auf den Weg zu bringen? Als bei REKA ausgebildeter Packmitteltechnologe können Sie das. Und zwar so, dass es sich für Sie, für unsere Kunden und natürlich die Mitwelt rechnet. Sie entwickeln. Sie kümmern sich um die Herstellung der Wellpappe. Und auch die Weiterverarbeitung fällt in Ihren Bereich. Wie Sie das alles machen?

Ganz einfach. Mit den REKA CAD-Systemen. Damit sicher umzugehen lernen Sie in Ihrer Ausbildung. Sogar auch, Prototypen anzufertigen. Und danach wird’s noch interessanter, wenn Sie für Herstellung und Weiterverarbeitung den hochmodernen Maschinenpark bedienen, kontrollieren und warten. Dafür richten Sie die technisch anspruchsvollen, computergesteuerten Hochleistungsmaschinen ein und um.

Jetzt die Produktion starten. Halt! Was ist mit den Auftragsunterlagen? Gut, dass Sie die erst noch anlegen. Und wie anschliessend die Produktion reibungslos abläuft, wissen Sie natürlich auch längst und kümmern sich darum. Endlich! Da steht sie nun, die neue Verpackung, die Sie auf den Weg gebracht haben. Erfüllt sie die hohen REKA Anforderungen? Das finden Sie bei der Qualitätsprüfung heraus. Und dann ab in den Feierabend. Den haben Sie und Ihr Team sich jetzt verdient. Bis morgen.

Logo Reka Wellpappenwerke

An der Staustufe 3, 97318, Kitzingen, Deutschland

https://hier-lebt-die-welle.de/

Weitere Informationen

Ansprechperson

Marco Kieser

 09321 2105 65  
 Kontakt per Mail

Chatte mit uns!

Karriere Papier Verpackung0 minuten vorher

Guten Tag! Wie können wir dir helfen?22:25

Sie verwenden Microsoft Internet Explorer.
Um Probleme bei der Anzeige dieser Website zu vermeiden, wechseln Sie bitte zu einem moderneren Browser.