KPV-Logo

Karriere

Staatlich geprüfter Techniker (w/m)

Bildungszentren in deiner Nähe

1
2

Münster

Ansprechpartner:
Jürgen Heuer
Tel.: 0251 - 48247 0

Kontakt per E-Mail

Düsseldorf

Ansprechpartner:
Claus Wagner
Bildungsgangleiter

Kontakt per E-Mail

München

Ansprechpartner:
Tel.: 0 89 2333 5799
Kontakt per E-Mail

Köln

Ansprechpartner:
Livia Kraneburg
Tel.: 0221 221 91930

Kontakt per E-Mail

Bielefeld

Ansprechpartner:
Tel.: 0521 51 56 10
Kontakt per E-Mail

Berlin

Ansprechpartner:
Tel.: 030 41 47 92 0
Kontakt per E-Mail

Nürnberg

Ansprechpartner:
Michael Paß
Studiendirektor

Tel.: 0911 231 87 39

Kontakt per E-Mail

Detmold

Ansprechpartner:
Volker Geise
Tel.: 05231 608 200

Kontakt per E-Mail

Frankfurt

Ansprechpartner:
Tel.: 069 212 33556
Kontakt per E-Mail

Biberach/Riß

Ansprechpartner:
Tel.: 07351 1560 0
Kontakt per E-Mail

1
2

Staatlich geprüfter Techniker (w/m)

Nach der Ausbildung zum / zur Packmitteltechnologe/in (früher Verpackungsmittelmechaniker/in) kannst du eine Weiterbildung zum / zur Techniker/in Papierverarbeitung (kurz: Papiertechniker/in) anschließen. Damit kannst du in der Papier- und Pappe verarbeitenden Industrie Verantwortung auf der mittleren Führungsebene übernehmen. Die Weiterbildung ist praktisch und theoretisch anspruchsvoll und in Vollzeit an einer Schule abzuschließen. Mach Karriere als Techniker/in Papierverarbeitung!

Die Papiertechniker-Weiterbildung dauert 2 Jahre und wird in Vollzeit durchgeführt.

Da die Papiertechnikerin / der Papiertechniker inhaltlich sehr anspruchsvoll ist und in Vollzeit durchgeführt wird, ist es nicht möglich, den bisherigen Job weiterzuführen. Beim Wiedereinstieg als Papiertechniker/in winkt dafür aber ein Posten auf der mittleren Führungsebene.

Karriere Papier VerpackungMo-Fr 9:00-15:00
Karriere Papier Verpackung

Guten Tag! Wie können wir dir helfen? Du erreichst uns auch unter: 0175-2275436

18:08
KPV-Logo

Pack's an!

Die Papier, Pappe und Kunststoffe verarbeitende Industrie ist ein wichtiger Wirtschaftszweig in Deutschland. Wir bilden in 15 Berufen aus und ermöglichen Weiterbildungen sowie Studium.

© 2013-2022 Hauptverband Papier- und Kunststoffverarbeitung (HPV) e.V.

Diese Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie Cookie-Richtlinien, um alle Funktionen zu nutzen.
Einstellungen Notwendige akzeptieren