Meister/in - Papierverarbeitung

Geprüfte/r Industriemeister/in

Häufig gestellte Fragen

Wie lange dauert die Weiterbildung?

Die Qualifikation zum/r Industriemeister/in Papierverarbeitung und Kunststoffverarbeitung kann in Vollzeit (zehn Monate) oder berufsbegleitend (zwei Jahre) erworben werden.

Welche Anforderungen werden an mich gestellt?

Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung mit ordentlichen Noten in einem ein­schlägigen und anerkannten Ausbildungsberuf innerhalb des Berufsfeldes (einschließlich des Berufsschulab­schlusses).

Welche Aufgaben kann ich danach im Unternehmen übernehmen?

Qualitätssicherung, Produktions-, Kapazitäts- und Personal­einsatzplanung, Arbeitssicherheit und Kunden­betreuung

Wird die Weiterbildung in Vollzeit oder Teilzeit angeboten?

Die Weiterbildung wird in Vollzeit und in Teilzeit angeboten – je nach Anbieter

Welchen Titel kann ich mit der Weiterbildung erlangen?

Nach erfolgreichem Abschluss wirst bist du Geprüfte/r Industriemeister/in

Hol dir dein Wissen!

Bildungszentren Ort Entfernung

Berufsberatung per Messenger

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.

Du hast Fragen zu Ausbildungen, Berufen

oder deinen Karrierechancen in der Ver-

packungsindustrie?

Schicke uns einfach eine Nachricht per Facebook-Messenger!