Meister/in - Papierverarbeitung

Geprüfte/r Industriemeister/in

Häufig gestellte Fragen

Wie lange dauert die Weiterbildung?

Die Qualifikation zum/r Industriemeister/in Papierverarbeitung und Kunststoffverarbeitung kann in Vollzeit (zehn Monate) oder berufsbegleitend (zwei Jahre) erworben werden.

Welche Anforderungen werden an mich gestellt?

Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung mit ordentlichen Noten in einem ein­schlägigen und anerkannten Ausbildungsberuf innerhalb des Berufsfeldes (einschließlich des Berufsschulab­schlusses).

Welche Aufgaben kann ich danach im Unternehmen übernehmen?

Qualitätssicherung, Produktions-, Kapazitäts- und Personal­einsatzplanung, Arbeitssicherheit und Kunden­betreuung

Wird die Weiterbildung in Vollzeit oder Teilzeit angeboten?

Die Weiterbildung wird in Vollzeit und in Teilzeit angeboten – je nach Anbieter

Welchen Titel kann ich mit der Weiterbildung erlangen?

Nach erfolgreichem Abschluss wirst bist du Geprüfte/r Industriemeister/in

Hol dir dein Wissen!

Unternehmen, Bildungszentren Ort Entfernung

Berufsberatung per Messenger

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.

Du hast Fragen zu Ausbildungen, Berufen

oder deinen Karrierechancen in der Ver-

packungsindustrie?

Schicke uns einfach eine Nachricht per Facebook-Messenger!