Erlebe eine packende Industrie!

Weißt du eigentlich, was alles verpackt wird? Papier und Verpackungen begleiten uns Tag für Tag: Das Versandpaket aus Pappe, das Briefpapier oder das Handydisplay aus Kunststoff. Pack‘s an und werde Teil dieser spannenden Industrie!

industrie
industrie

Papier

7 g/m² bis 225 g/m²

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Papier und Pappe? Von Papier spricht man, wenn der aus Papier bestehende Druckstoff eine flächenbezogene Masse zwischen 7 g/m² bis 225 g/m² besitzt.

industrie

29,7 Mrd.

Umsatz in Euro

Die Papier, Pappe und Kunststoff verarbeitende Industrie erzielte 2012 einen Gesamtumsatz von 29,7 Milliarden Euro.

industrie
industrie

135.117

Beschäftigte

Im Jahr 2014 beschäftigte die Papier, Pappe und Kunststoff verarbeitende Branche 135.117 Menschen.

industrie
industrie
industrie
industrie

Pappe/­Karton

ab 225 g/m²

Ab einer flächenbezogenen Masse von 225 g/m² bis 600 g/m² spricht man nicht mehr von Papier, sondern von Karton. Pappe ist der Oberbegriff für Vollpappe und Wellpappe. Wellpappe ist eine Pappe aus einer oder mehreren Lagen gewellten Papiers. Vollpappe ist ein massiver Werkstoff mit einer flächenbezogenen Masse über 600 g/m².

industrie
industrie
industrie

1144

Betriebe

Die Gesamtzahl im Bereich der Verarbeitung von Papier, Pappe und Kunststoff lag bei 1144.

Berufsberatung per Messenger

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.

Du hast Fragen zu Ausbildungen, Berufen

oder deinen Karrierechancen in der Ver-

packungsindustrie?

Schicke uns einfach eine Nachricht per Facebook-Messenger!