Viking überrascht Game of Thrones-begeisterte Mitarbeiter mit lebensgroßem Drachen aus Papier

Zum Beginn der finalen Staffel von Game of Thrones hat sich das Management des Büroausstatters Viking etwas ganz Besonderes für ihre Mitarbeiter ausgedacht und sie am Montagmorgen mit einem lebensgroßen Drachen aus Papier überrascht.   

Das Kunstwerk aus umgerechnet 1,200 DIN-A4-Blättern wurde übers Wochenende als Überraschung für die nichtsahnenden Mitarbeiter im Büro aufgebaut. Montagfrüh standen die Arbeitnehmer einem 3-Meter großen, feuerspeienden Drachen gegenüber, mit einer Gesamtlänge von knapp 13 Metern und 6 Metern Flügelspannweite.  

Für die Umsetzung dieses Projekts hat Viking mit dem Künstler Andy Singleton zusammengearbeitet, welcher in der Vergangenheit bereits ähnliche Kunstwerke erstellt hat. Das Design des Drachens wurde teilweise von Game of Thrones inspiriert, größtenteils entspricht er jedoch eigens entworfenen Skizzen von Singleton.   

Insgesamt dauerte es 100 Stunden bis der Drache fertiggestellt war, und weitere 10 Stunden für den Aufbau im Viking-Büro. Das eindrucksvolle Fabelwesen besteht komplett aus handgefertigten Papierausschnitten, welche der Form entsprechend gefaltet wurden und teilweise von einem Holzgestell unterstützt werden. Der ursprüngliche Entwurf wurde zuerst in einem kleineren Maßstab umgesetzt. Das erleichterte die Planung und den Prozess für das Modell in voller Größe, welches in Abschnitten gebaut, transportiert, und im Büro fertiggestellt wurde.  

Das fertige Projekt kam hervorragend bei den Mitarbeitern an, welche ihre eigenen Bilder des Drachen unter #MakerofDragons in den sozialen Netzwerken verbreiten und dort nach einem Namen für das fabelhafte Wesen suchen. Das Projekt sollte nicht nur die Vorfreude auf die finale Staffel von Game of Thrones anfachen, sondern auch Motivation und Kommunikation unter Mitarbeitern stärken.  

Eine Woche lang konnten die Mitarbeiter ihren neuen Kollegen genießen und sich noch mehr auf die neuen Folgen der letzten Game of Thrones-Staffel einstimmen. Danach wurde der Drache einer nahegelegenen Kunstschule gespendet, wo er für den Rest seiner Tage ein neues Nest hat.   

Entwurf, Konstruktion und die Reaktionen ihrer Mitarbeiter wurden von Viking gefilmt und können im vollständigen Beitrag eingesehen werden.  

https://blog.viking.de/intelligent-vernetzen/lebensgrosser-papier-drache/


Zurück

Sie verwenden Microsoft Internet Explorer.
Um Probleme bei der Anzeige dieser Website zu vermeiden, wechseln Sie bitte zu einem moderneren Browser.

Berufsberatung per Messenger

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.

Du hast Fragen zu Ausbildungen, Berufen

oder deinen Karrierechancen in der Ver-

packungsindustrie?

Schicke uns einfach eine Nachricht per Facebook-Messenger!