KPV-Logo

Geyersdorfer Straße
9 a, Annaberg-Buchholz

IHK Chemnitz - Region Erzgebirge

Kontakt
Simone Ernst
03733 1304 4113
[email protected]

Bildungsangebot

Meister

Format: Teilzeit
Bereich: Papierverarbeitung

IHK Chemnitz - Region Erzgebirge

Die IHK Chemnitz bietet den berufsbegleitenden Lehrgang Geprüfte(r) Industriemeister(in) Papier- und Kunststoffverarbeitung an. Zielgruppe sind Fachkräfte aus der der kunststoffverarbeitenden Industrie, die sich gerne zum Meister weiterbilden möchten.

Inhalt

Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen

  • Rechtsbewusstes Handeln
  • Betriebswirtschaftliches Handeln
  • Anwenden von Methoden der Information, Kommunikation und Planung
  • Zusammenarbeit im Betrieb
  • Berücksichtigung naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten

Handlungsspezifische Qualifikationen

(Handlungsbereich „Technik“)

  • Bearbeitungstechnik (Wahlpflichtqualifikationsschwerpunkt)
  • Verarbeitungstechnik (Wahlpflichtqualifikationsschwerpunkt)
  • Kautschuktechnik (Wahlpflichtqualifikationsschwerpunkt)
  • Faserverbundtechnik (Wahlpflichtqualifikationsschwerpunkt)
  • Betriebstechnik
  • Werkstoffe
  • Produktionsprozesse

Handlungsbereich „Organisation“

  • Betriebliches Kostenwesen
  • Planungs-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme
  • Arbeits- Umwelt- und Gesundheitsschutz

Handlungsbereich „Führung und Personal“

  • Personalführung
  • Personalentwicklung
  • Qualitätsmanagement

Weitere Informationen zu dieser Fortbildung findest du hier.

Karriere Papier VerpackungMo-Fr 9:00-15:00
Karriere Papier Verpackung

Guten Tag! Wie können wir dir helfen? Du erreichst uns auch unter: 0175-2275436

18:08
KPV-Logo

Pack's an!

Die Papier, Pappe und Kunststoffe verarbeitende Industrie ist ein wichtiger Wirtschaftszweig in Deutschland. Wir bilden in 15 Berufen aus und ermöglichen Weiterbildungen sowie Studium.

© 2013-2022 Hauptverband Papier- und Kunststoffverarbeitung (HPV) e.V.

Diese Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie Cookie-Richtlinien, um alle Funktionen zu nutzen.
Einstellungen Notwendige akzeptieren