KPV-Logo

Äußere Bayreuther Straße 8
90491 Nürnberg

Fachschule für Druck- und Medientechnik Nürnberg

Kontakt
Michael Paß
Studiendirektor
0911 231 87 39
[email protected]

Bildungsangebot

Techniker

Format: Vollzeit
Bereich: Druck und Medien

Fachschule für Druck- und Medientechnik Nürnberg

Die Fachschule für Druck- und Medientechnik der Stadt Nürnberg bietet eine zweijährige (Vollzeit) umfassende grundlagenorientierte Ausbildung zum/zur Staatlich geprüften Druck- und Medientechniker(in).

Hier gibt es mehr Infos als PDF und Antworten auf häufige Fragen.

Über uns

Die Anfänge der Fachschule für Drucktechnik lassen sich bis ins Jahr 1910 zurück verfolgen.

1967 wurde sie Bestandteil der Rudolf-Diesel-Fachschule der Stadt Nürnberg, die neben der Drucktechnik auch die Fachrichtungen Bautechnik, Elektrotechnik und Maschinenbautechnik anbietet.

Im Sommer 1999 wurde die Fachschule für Drucktechnik aufgrund eines Umstrukturierungsbeschlusses des Nürnberger Stadtrats aus der Rudolf-Diesel-Fachschule herausgelöst und der Beruflichen Schule 6 der Stadt Nürnberg zugeordnet, um dort im Verbund mit anderen medien- und marketingorientierten beruflichen Schulen ein Kompetenzzentrum für Medien und Marketing entstehen zu lassen.

Seit September 2000 wurde das Leistungsspektrum der Fachschule um den Schwerpunkt „Medientechnik“ erweitert und der Name in „Fachschule für Druck- und Medientechnik“ umbenannt.

Ab dem Schuljahr 2007/08 erfolgt die Ausbildung zum staatlich geprüften Druck-/Medientechniker in modularer Form. Durch zum Teil frei wählbare Module hat der Studierende die Möglichkeit, Defizite abzubauen, bzw. spezielle Qualifikationen hinsichtlich seiner späteren Tätigkeit zu erwerben.

Karriere Papier VerpackungMo-Fr 9:00-15:00
Karriere Papier Verpackung

Guten Tag! Wie können wir dir helfen? Du erreichst uns auch unter: 0175-2275436

18:08
KPV-Logo

Pack's an!

Die Papier, Pappe und Kunststoffe verarbeitende Industrie ist ein wichtiger Wirtschaftszweig in Deutschland. Wir bilden in 15 Berufen aus und ermöglichen Weiterbildungen sowie Studium.

© 2013-2022 Hauptverband Papier- und Kunststoffverarbeitung (HPV) e.V.

Diese Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie Cookie-Richtlinien, um alle Funktionen zu nutzen.
Einstellungen Notwendige akzeptieren