Der Verpackungsmittelmechaniker ist jetzt der Packmitteltechnologe

Früher hieß die Ausbildung Verpackungsmittelmechaniker, heute Packmitteltechnologe. Die Qualität ist gleich hoch, das Möglichkeiten groß: Mit einer erfolgreichen Ausbildung hast du die Chance auf eine Karriere in der Verpackungsindustrie.

Er gestaltet Verpackungen, stellt Verpackungsmuster her, kann mit Maschinen umgehen, die Verpackungsmaterialien wie Wellpappe stanzen, falten und kleben – und sorgt damit dafür, dass Produkte letztendlich sicher beim Kunden ankommen.

Um das alles zu können, braucht man eine gute Ausbildung. Früher hieß der Ausbildungsberuf Verpackungsmittelmechaniker, seit 2011 heißt der vielfältige Ausbildungsberuf Packmitteltechnologe.

Die Qualität der Ausbildung ist hoch, die Übernahmechance sehr groß: fast alle Unternehmen haben 2014 ihre Auszubildenden im Bereich Packmitteltechnologie übernommen.

Eine freie Ausbildungsstelle in deiner Nähe kannst du auf dieser Seite finden.

Und nach der Ausbildung stehen dir viele Karrieremöglichkeiten offen:

Du kannst eine Weiterbildung zum Techniker oder eine Weiterbildung als Industriemeister anschließen – oder gar ein Studium für Verpackungstechnik beginnen.


Zurück

Berufsberatung per Messenger

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.

Du hast Fragen zu Ausbildungen, Berufen

oder deinen Karrierechancen in der Ver-

packungsindustrie?

Schicke uns einfach eine Nachricht per Facebook-Messenger!